Ribe ist die älteste mittelalterliche Stadt Dänemarks und liegt etwa 25 km von unserer Ferienwohnung entfernt. Im malerischen historischen Stadtzentrum gibt es viele Restaurants, Kneipen und Cafés. Außerdem gibt es noch ein Wikingercenter und -museum in Ribe.

Von unserer Ferienwohnung aus kann man mit dem Zug nach Ribe fahren und wenn man es möchte, einen netten Abend in vielen Restaurants verbringen. In Ribe gibt es viele interessante Veranstaltungen für Familien und Paare, die zu zweit Urlaub machen. Ribe ist besonders für seinen schönen Dom bekannt, in dem sich einige sehenswerte Glasmosaike des bekannten Künstlers Carl-Henning Pedersen befinden.

Das Wikingermuseum von Ribe ist zentral direkt gegenüber dem schönen, alten Bahnhof gelegen. Ribes Wikingermuseum behandelt die Wikingerzeit und das Mittelalter. Vgl. Homepage unter Links.

Das Wikingercenter in Ribe – siehe Homepage – befindet sich unter freiem Himmel und ist eine Rekonstruktion eines Marktplatzes in Originalgröße, wo man das Leben in Ribe im Jahre 800 sehen, riechen und fühlen.

Auch das Museum von Ribe ist einen Besuch wert. Es bietet dänische Malerei u.a aus dem sogenannten „Guldalder“. Außerdem gibt es eine schöne Auswahl an Malerei mit Motiven aus Ribe.

Ribe liegt am Rande des Nationalparks Wattenmeer, der sich von der Grenze bis nach Varde erstreckt.

Ribe eignet sich gut für einen Besuch während eines Kurzurlaubs oder Wochenendaufenthalts.

2018-03-16T06:42:55+00:00